Sommer Make Up Look Part I

Sommer MakeUP Look

Sommer Sonne...Make Up Sperre. So kann man meine aktuelle Beauty-Routine beschreiben. Seid einigen Wochen habe ich irgendwie kaum Lust auf Make Up. Erstens weil zu warm, zweitens weil zu anstrengend und drittens: passt irgendwie nicht zum vielen Draußen Sein und Schwitzen, weil unpraktisch.

Die Zeiten wo ich voll geschminkt am Strand lag sind zum Glück eh vorbei! Doch wenn ich aktuell in die Schminktöpfe greife, dann braucht es nicht viel und deshalb stelle ich Euch heute meinen ersten Sommer Make Up Look vor. Er ist leicht, es werden nur die Lippen betont und mit einem einfachen feuchten Abschminktuch (ich nehme immer die mit Mizellenwasser von Rival de Loop) muss nur der Lippenstift weggewischt werden und ab gehts ins Meer, an den See oder ins Freibad. 

Die Produkte

Meine absolute Lieblingsbasis bzw. Gesichtspflegeprodukt Nummer eins ist aktuell das Vichy 89 Elixier, ich habe es kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen und bin ganz ehrlich begeistert (dies ist by the way KEIN sponsored post). Es besteht aus 98% Thermalwasser und 2% natürlichem Hyaluron und meine Haut war lange nicht mehr so frisch und glatt. Es zieht super schnell ein und ist eine wunderbare Base.

Im zweiten Schritt kommt die auf Wasserbasis hergestellte Face&Body Foundation von MAC zum Einsatz. Sie ist super leicht, gleicht Rötungen aus, fühlt sich nur wie eine Lotion an. Ich liebe Sie und werde sie auch weiter im Winter tragen, man ist damit null zugekleistert.

IMG_8526.JPG

Anschließend zaubert mein Bronzer von TooFaced (tausend Dank dafür an Katja <3) noch etwas Sonne in's Gesicht und mit der Travel Variante der Gimme Brow von Benefit, wird dem Gesicht noch der passende Rahmen verpasst. 

An dieser Stelle könnte man auch schon aufhören, die Wimpern werden nicht getuscht, ich finde das schaut mega edgy aus. Für den Sommerlook gehört aber ein knalliger Ton auf den Lippen schon dazu. Ich liebe Pink-und Orangetöne sehr. Eine perfekte Mischung ist Relentlessly Red von MAC. Irgendwo dazwischen hat sich dieser Farbton eingefunden und ist auch wunderbar ohne Lipliner anzuwenden, dank der matten Textur. Und voilá...that's it.

IMG_8541.JPG

Was sind eure Sommer Beauty Hacks?

Liebst,

Madlén Bohéme

 

Fotos: @sarahmuehlstyle <3

Bearbeitung: @madlenboheme

Madlén Bohéme X JOLIE

Modezeitschriften fresse ich seitdem ich 12 bin...für mich gab es als Jugendliche oft nix Schöneres, als auf meinem Bett mit einem Cappuccino in der Hand durch die Hochglanzmagazine zu blättern und mich in ferne Welten wegzuträumen. Großstädte, aufregende Shootings und Kleidung die deine Persönlichkeit ausdrücken,  waren eine willkommene Abwechslung von sächsischer Kleinstadt und Shoppen bei New Yorker ;) 

17 Jahre später hat sich so einiges geändert. Das Bloggen erlaubt es mir über alle zu schreiben was ich möchte, tolle Print-Magazine holen mich immer noch ab um in andere Sphären zu schweben und das Reisen ist zum Glück um einiges einfacher als mit 15...dank eigenem Job und der Tatsache des Erwachsenseins. Im Leben hätte ich mir nicht erträumt einmal selbst in einem dieser Magazine aufzutauchen...doch auch diese werden wahr, warum eigentlich auch nicht!

Meine Damen und Herren: ich bin in der aktuellen JOLIE Ausgabe!

Read More

Boho Jewelry - Erinnerungen an einen Sommer

Sommer 2017... Sonne, Strand, durchtanzte Nächste, intensive Begegnungen, neue Menschen, neue Erfahrungen, Emotionen über Emotionen.

So und nicht anders kann ich aktuell meine Gefühlswelt ausrücken. 2017 ist mein Jahr, nicht dass immer alles toll oder unproblematisch ist, aber im großen und ganzen fühle ich mich so sehr bei mir wie noch nie. Und diese Stimmung, dieser Vibe der letzten Monate, an den werde ich mich ein Leben lang erinnern. 

Read More

VINTAGE - INSPO: Brigitte Bardot Look mit King Louie

Ich liebe Vintage...bin aber nicht durch und durch ein Retro Girl. Meine Outfits sind eher modern, aber immer mit einem Hauch Charme vergangener Zeiten, welcher sich im Sommer entweder an das Kalifornien der 70er Jahre anlehnt oder im Winter an die russische Dekadenz der 1920er erinnert. Fashion-Labels die zeitgemäß und trotzdem Vintage sind, gibt es meiner Meinung nach selten (vor allem wenn es sich um keine klassischen Second Shops handelt). King Louie aus Holland ist so ein Brand. Das erste Mal kennengelernt habe ich die schönen Modestücke auf dem Blog der lieben Victoria und war ganz hin und weg von ihnen. Umso mehr habe ich mich natürlich gefreut, als ich vor kurzem selbst für eine Kooperation angefragt wurde.

Read More

Haaratelier Fanny Part IV - Von Babylights, Prosecco und Erwartungen

Und es geht haarig weiter :)

Vor knapp zwei Wochen hat mich die liebe Fanny (Haartalier Fanny) wieder eingeladen, mich in ihre Zauberhände zu begeben. "Madlen ich muss deine Haare machen", schrieb sie in ihrer offenen Art auf eine meiner Insta-Stories "...die Farbe ist zu warm". Und wo sie Recht hatte, hatte sie Recht...der Sommer, die Sonne und jede Menge portugiesisches Salzwasser hatten dem blonden Geschmeide ziemlich zugesetzt, der Ansatz kam von alleine. Also gesagt, getan...ein Termin musste her. Mit Prosecco, Melone und guter Laune in der Tasche hab ich mich dann also an einem Samstag Morgen auf den Weg gemacht. Zu Fanny und zum lieben Max, wie immer in die Springerstraße 24. 

Read More