Geburtstags-Wochenrückblick #16

Hallo ihr Lieben,

meine Geburtstagswoche neigt sich dem Ende und es ist Zeit für einen Wochenrückblick. In der letzten Woche habe ich viel mit meinen Liebsten gefeiert, veganen Geburtstagskuchen (danke liebste Alexa) gefuttert und spannende Projekte geplant. Ich verrate nur so viel: es gibt in der kommenden Woche zwei tolle Gewinnspiele, die einmal mit Henna und ein anderes Mal mit Interior zutun haben. Stay tuned. Ansonsten gibt es wie immer ein paar kleine Highlights welche ich Euch vorstellen möchte:

Gegessen: habe ich köstliche vegane Suppe im Suppentempel (Zschochersche Straße) in Leipzig. Es gibt nicht nur jede Woche5 Suppen (vegan & vegatrisch) in drei verschiedenen Größen im Angebot, nein auch leckeres Frühstück, Pasta und für alle süßen Schleckermäuler Kuchen. Das Besondere an dem Laden ist, dass das Essen jeden Tag gesegnet wird (finde ich einen schönen wertschätzenden Ritus) und die Betreiber extra für Bedürftige kochen, sowie an drei Tagen der Woche Essen in der Suppenstunde verschenken!!! Ich finde, dass diese Aktion heutzutage sehr rar ist und das man sie unterstützen muss. Also geht hin (bezahlt Euer Essen wenn ihr könnt) und erzählt es weiter.

Geschaut: habe ich im Kino „Ich bin dann mal weg“ und Mr.Holmes“, beides sehr ruhige und wunderschöne Filme, welche einen mit positiven Gefühlen aus dem Saal entlassen. Bei der Verfilmung des Hape Kerkeling Films war ich erst etwas skeptisch (da ich das Buch gelesen habe), aber ich finde dass er äußerst gut gelungen ist. Mr. Holmes gehört eher zu Arthouse Filmen, zeigt aber ein vielschichtiges Porträt des Detektiven der im hohen Alter, bei Verlassen seines Erinnerungsvermögens, sein Leben reflektiert.

Trend: Rock bzw. Kleid über Hose ist zurück. Ein Trend dem ich vor 14 Jahren sehr gern nachgegangen bin, wird uns wohl in den Übergangszeiten Frühling und Herbst begleiten. Gibt ein großes Daumen hoch von mir, denn nix ist lässiger und ein so schneller Look! Was sagt ihr dazu?

Lieblings-Links: die elfenhafte Kollektion von Valentino Haute Couture gab es auf Journelles zu bestaunen und macht Hippie/Feen Träume war. Außerdem finde ich den Beitrag über die Blogszene der Cover PR Gründerin Anne Höfer sehr spannend in der Welt. 

Geschenkt: habe ich ganz viele wunderbare Dinge an meinem Geburtstag (auf Snapchat/madlenboheme gab es schon einige Eindrücke) bekommen: u.a. das Buch "Face Paint" über die Geschichte des Make Up’s von der berühmten Make Up Artistin Lisa Eldridge, das wird meine neue Bibel, sowie die Naked Smoky Palette von Urban Decay. Beide überzeugen mein Beauty Herz.

Gefärbt: habe ich nach langem Überlegen, meine nun hellblonden Haare wieder in ein zartes Grau und zwar mit Shampoo! Das Lòreal Silver Shampoo ist so hochkonzentriert, dass es bei längerer Einwirkungszeit (bei mir so ca. 30 Minuten) jeden Gelbstich entfernt und ein schönes Silbergrau hinterlässt. Meine alte Grauhaar-Routine findet ihr hier.

So, in diesem Sinne einen tollen Sonntag für Euch!

Liebst,

Madlén Bohéme

Alle Produkte erhaltet ihr hier: