Altes neu entdeckt...Desigual

Letztens habe ich einen wundervollen Blogpost von der lieben Patty gelesen und fand (wie immer eigentlich) ihren gezeigten Look sehr schön. An ihr ist wirklich eine 70er Jahre Hippie Seele verloren gegangen. Ziemlich positiv überrascht war ich jedoch ehrlich gesagt, dass ihr Outfit im besagten Post von Desigual war.

Versteht mich nicht falsch...die bunte spanische Marke stand vor ca. sechs Jahren bei mir hoch im Kurs und mein erster Einkauf in der damals einzigen deutschen Filiale auf dem Berliner Ku'damm war ein echtes Erlebnis. Doch irgendwie hat die Brand im Laufe der Jahre für mich ihre Besonderheit verloren. Viele andere Modemarken haben sie (schlecht kopiert) und aus boho und pattern, wurde schnell übertrieben und zu viel.

Als mich dann kurze Zeit später Desigual selbst anschrieb, war ich ehrlich gesagt zunächst sehr skeptisch. Passt das zu mir und dem Blog ?

Also hab ich mich zum aller ersten Mal auf deren Webseite begeben, mich umgesehen und war dann doch überrascht. Nicht dass mich das komplette Sortiment vom Hocker gehauen hätte, aber ich hab einige Teile entdeckt, die ich doch wirklich schön fand. Und so hatte ich mich dafür entschieden diese Zusammenarbeit einzugehen und mir die Bluse* und die Hose* in diesem Outfitpost zusenden lassen. Eine zweite Chance eben.

Das Besondere an diesem Outfitpost ist, dass ich zum aller ersten Mal mit der wunderbaren und talentierten Leipziger Fotografin Gina von Gina Marry Photography zusammengearbeitet habe. Sie ist nicht nur eine begnadete Fotokünstlerin, sondern auch noch eine echter Make Up Pro. Für das Shooting im Botanischen Garten hat sie mein komplettes Styling übernommen und ich muss sagen: Fenomenal!

Wie findet ihr die Ergebnisse?

It's all about the details ....and embroidery!

Zusätzlich zu den Klamotten hab ich mich mega gefreut, dass ich die Gelegenheit hatte den neuen wundervollen Schmuck von The Experimental Jewellery Club in Szene setzen zu können. Ich arbeite mit der New Yorker Schmuck Designerin Trish nun schon zum zweiten Mal zusammen und ich muss sagen, dass ich auf keine Schmuckstücke so oft angesprochen werden wie auf diese Ohrringe bzw. Ringe mit dem allsehenden Auge. Er ist einfach sehr besonders und hat für mich eine ganz spezielle Bedeutung. 

Vielen Dank an Gina für diese wunderbaren Arbeiten, ich kann unsere weiteren Shootings kaum erwarten...und mich würde natürlich von Euch interessieren: Desigual yay or nay?

Habt alle ein schönes Wochenende!

Liebst,

Madlén Bohéme

*