Wochenrückblick #29 - London, Leo, Leipzig

Hallo new life:)

Zu aller erst: nein, ich bin nicht nach London gezogen ;) ich hab einige Fragen diesbezüglich bekommen, da es anscheinend Verwirrungen auf Instagram wegen der Posts bezüglich London und meines Umzugs gab. Ich habe zwar in der letzten (sehr spannenden und aufreibenden) Woche einige Tage in der englischen Hauptstadt verbracht, jedoch rein beruflich und eben auch "nur" meinen Wohnort innerhalb von Leipzig geändert. Seit dem Wochenende wohne ich nun in meinen (wie ich finde) bisher schönsten eigenen vier Wänden. Fühlt sich neu aber auch extrem gut an. Zwar ist noch nicht alles ganz eingerichtet, aber wenn dies der Fall ist, regnet es Interior Posts...versprochen. Ansonsten irgendwelche Tipps für Interior im Clean Boho Chic?

Designers Open 2016 - So geht sächsisch

Außerdem war ich ja noch an dem vorletzten Wochenende Teil des Blogger Tandem Projekts im Rahmen der Designers Open. Ein ausführlicher Bericht zur Messe und allem drumherum kommt dann ganz bald die Tage. Begleitet haben mich nicht nur bezaubernde Blogger-Kolleginnen, sondern auch wieder die liebe Gina von Gina-Marry Photography...ich bin jetzt schon sehr in die Bilder verknallt. Das obige Bild ist am Stand des Weimarer Schmuck Labels "Stadtelster" entstanden, alle Jewelry Fans sollten in den kommenden Wochen immer mal wieder auf den Blog schauen, da gibt es was zu gewinnen. Yeah Christmas is coming <3

Lufthansa-Thanks for the safe travels

Ich bin zum allerersten Mal in der letzten Woche von Leipzig aus und mit Lufthansa geflogen und ich muss sagen: beste Flüge ever. Man bekommt hoch über den Wolken sogar kostenlose Getränke bei Inlandsflügen und da sich Fliegen bei mir mit Todesangst und absoluter Faszination mischt, kamen mir die sanften Flüge sehr entgegen. Außerdem war es das allererste Mal das ich mit einer Pilotin geflogen bin, diese Berufsgruppe scheint ja eine absolute Männerdomäne zu sein...irgendwie uncool. 

Tanja & ich

Tanja & ich

Forever Fake Fur Leo Coat

Mein neuer ständiger Begleiter ist mein Fake Fur Leo Mantel, ich hab ihn online bei Zara gefunden und musste ihn leider unbedingt haben...bisher konnte ich Second Hand leider keinen guten gefunden und weiß aber, dass ich ihn heiß und innig die nächsten Jahre lieben werde. Da London die perfekte Outfit-Shooting-Location ist, haben meine Blogger-Kollegin Tanja von Seaside Glamour und ich permanent unsere anderen Kollegen penetriert, um an jeder verfügbaren Ecke Fotos zu machen...DANKE dafür.

London Muriel's Kitchen - Cutest Breakfast Place

uch was die Café/Kneipen- und Barszene angeht ist London einfach nur ein Knaller...an unserem letzten Tag sind wir im modernen "Puppenstuben" Ambiente bei Muriel`s Kitchen zum Frühstücken gelandet und es war einfach nur super lecker. Also wenn ihr vor Ort seid, es lohnt sich. Egal ob klassisch English Breakfast, Bowls, Porridge, Avocado-Brot oder pochierte Eier...es gibt alles was das (Veggie) Herz begehrt. 

New Hair Inspo

Zu guter letzt: es heißt ja immer alles neu macht der Mai, bei mir hat das jedoch eher auf den Oktober zugetroffen und da man ja bekanntermaßen als Frau (ja hallo Klischee...) gerne seinen Schopf verändert, wenn das liebe Leben neue Wege einschlägt, brauch ich auch was neues. Irgendwie. Meine Angst ist jedoch sehr groß, sich im Übermut das nächste große Haar-Grauen auf den Kopf zu bringen, von dem man dann in drei Jahren sagt: Alter, was mich da geritten hat, das weiß ich leider auch nicht! Deshalb brauche ich Inspirationen und Meinungen. Ich finde ja Kupfer wäre mal toll oder die Ombré Version im untere Bild. Yay or nay?

So, das wars dann erstmal. 

Happy Tuesday!

Madlén Bohéme