NEW YEARS EVE - a love story

Ok versprochen...das ist jetzt (leider) offiziell die letzte Bilderflut, welche in wunderbarer Zusammenarbeit mit dem Secret Closet und dem Men's Room Leipzig entstanden ist. Eine so schöne und gelungene Fusion, welche Kathy Henning von Golden Eyes Fotografie eingefangen hat. Diese Fotostrecke bringt beide gegenüberliegende Stores genau auf der Mitte zusammen. Der liebe und wunderschöne Christian als Manager des Männer-Stores und meine Wenigkeit im fancy Silvester Look, welchen ihr schon aus diesem Post kennt. Spontan hat sich ein Couple Shooting ergeben und ich muss gestehen, dass ich mich selten so wohl mit einem Shootingpartner gefühlt habe wie mit ihm. Es war quasi ein Selbstläufer. Sympathie kann man eben nicht erzwingen, bei uns war es somit "Liebe auf den ersten Auslöser".

Danke dafür <3

Ich schreibe Euch diese Zeilen gerade aus der litauischen Hauptstadt Vilnius. Gestern bin ich hierher geflogen, um mit einer meiner liebsten Freundinnen das neue Jahr zu beginnen. Ich bin unglaublich dankbar dafür, so wunderbare Menschen in meinem Leben haben zu dürfen und das auch noch in der ganzen weiten Welt. So macht sich dann doch irgendwie das Gefühl breit, überall zu Hause zu sein, wo Menschen sind, die mein Herz berühren. Die Teil meines Lebens sind und sein wollen, mit denen ich unvergessliche Momente teilen kann, in Freude und auch Trauer. Das ist meiner Meinung nach das wichtigste auf der Welt. Und wenn ich auf dieses Jahr zurückblicke und mit Freude auf ein sicherlich wieder spannendes Jahr 2017 schaue, dann wird mir bewusst, dass es vor allem die Erfahrungen sind, die im Endeffekt zählen, keine Dinge, kein vermeintlicher Erfolg. Es sind die Situationen und Menschen, die dein Herz berühren, es bereichern, es voller machen. 

2017

Ich habe keine Vorsätze für 2017, ich habe eher Wünsche allgemein an das Leben. Ich will einfach ehrlicher zu mir selbst sein, weniger Kompromisse machen, mehr lieben und leben. Mehr innehalten und bewusst geniessen. Mir mehr Zeit nehmen und mir und anderen Menschen Gutes tun. Ich will weiter Erfahrungen und Fehler machen. Ich will streiten, diskutieren, fühlen, lachen und weinen, denn das alles gehört eben zu so einem Jahr dazu. Und ich will vor allem weiter Bloggen, denn meine Gedanken zu teilen und über diese wunderbare Tätigkeit mit so vielen tollen Menschen in Kontakt zu kommen, ist das aller aller beste der Welt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch morgen einen wunderbaren Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Egal wo ihr feiert (oder auch nicht), egal wo ihr Euch gerade auf dieser Welt befindet: genießt es bewusst, schaut einfach mal nach links oder rechts und nehmt wahr, saugt diesen Moment auf und zündet eine Wunderkerze an!

 

Happy New Year.

Madlén Bohéme