MÅAT LEIPZIG - SPRING/SUMMER 2016 PRESENTATION

   

Am letzten Samstag durfte ich bei der Frühjahr/Sommer Kollektionspräsentation 2016 von Leipzigs schönsten Mode Concept Store MÅAT dabei sein. Bei einem leckeren Begrüßungspfeffi PFFF (jap eine Sorte die nicht nach Mundwasser schmeckt) und entspannter Musik konnte man meiner Meinung nach gut in den Samstag Abend starten. 

Die aktuelle Mode wurde von wirklich super tollen Modells vorgestellt, die nicht nur durch die Bank weg unterschiedlich, sondern auch speziell und jede (ein Herr war auch dabei) auf ihre Art wunderschön waren. Ob die langbeinige Grazie Uli (ihrerseits Burlesque Tänzerin unter dem Namen Mama Ulita) oder die elfenhafte Kristin, es war ein Augenschmaus. Ein Highlight war jedoch zu Beginn die moderne Tanzperformance eines Tänzers der Leipziger Oper (leider weiß ich den Namen nicht). 

Was die gezeigte Mode angeht, war ich besonders von Oliver Viehweg, einem Leipziger Modedesigner der klare Schnitte mit hochwertigen Materialien verbindet und von der lässigen Mode der Dänen Baum&Pferdgarten angetan.

Leider konnte Dani an dem Abend nicht fotografieren, aber wer tolle Bilder des Abends sehen möchte, der sollte bei Annabelle sagt vorbeischauen. Ich habe für Euch ein paar Videos der Looks gemacht. Da ich sie bei YouTube online gestellt habt, bitte ich Euch (für optimales Sehvergnügen) die Bildqualität hochzustellen. 

Welcher Look gefällt Euch denn am besten?

Zu MÅAT: mir ist schon oft im Gespräch aufgefallen, dass viele sich scheuen den Laden zu betreten, mit der Aussage sich dort nix leisten zu können. Das ist Quatsch, traut Euch! In dem Store gibt es natürlich hochpreisige Designermode aber auch preiswertere Marken wie Cheap Monday, tolle Kunstbücher des Taschen Verlags, das beste Parfum der Welt und wirklich schönen (bezahlbaren) Schmuck. Einfach mal reinschauen, bei Kaffee oder Sekt stöbern und sich von den reizenden Mitarbeitern verzaubern lassen!

Habt einen tollen Abend!

Liebst,

Madlén Bohéme

Die Tanzperformance

Kristin