SLOW FASHION GIVEAWAY - ONIMOS AUGSBURG

Levi’s Jeans, Bandshirts und Blousons sind gängige It-Pieces, welche im Lauf der letzten Jahre immer wieder ein Comeback erlebt haben. Umso mehr ein Grund sein Geld für diese zurückkehrenden „Trends“ nicht immer in neue Kleidung zu stecken, sondern echte und unique Stücke Second Hand zu kaufen, um den Lebenslauf eines Kleidungsstücks zu verlängern, sowie dessen Wert zu erhöhen. Oft jedoch mangelt es an gut sortierten und mit ausgewählten Teilen bestückten Second Hand Läden, geschweige denn Online Shops. 

Mit dem Onimos Store hat Birgit Fischer in Augsburg einen einzigartigen Laden eröffnet, der genau dieses Spagat zu guten Preisen und noch besseren Klamotten schafft. Onimos ist im Gesamten ein Slow Fashion Store. Slow Fashion ist der Überbegriff für Vintage, Second Hand und Fair Fashion. Heißt, Onimos vereint unter einem Dach ausgewählte Vintage-Stücke und verschiedene faire Fashion Labels, wie z.B. Coromandel aus Leipzig. Neben verschiedenen fair Fashion Labels wird das Konzept des Ladens durch die eigene Slow Fashion Linie Onimos Clothing, welche mit schön geprinteten Unisex Shirts daherkommt, ergänzt. Entdeckt habe ich den Store durch meine Freundin Mona, ihres Zeichen nicht nur selbst begnadete Fotografin und meine Shootingpartnerin für diesen Post, sondern auch ehemalige Kommilitonin von Birgit, die direkt den Kontakt zwischen uns beiden herstellte. So kann ich euch in diesem Post nicht nur ein Interview mit Birgit präsentieren, ihr könnt auch noch etwas geiles gewinnen.

So…stay tuned!

Liebe Birgit, wie kamst du auf die Idee einen Slow Fashion Store zu eröffnen? 

Ich wollte eigentlich schon immer ein eigenes Unternehmen gründen. Während  meines Studiums habe ich mich also gefragt: Was wäre das Beste, was ich machen könnte? Was würde mich am meisten erfüllen? So entstand die Idee zu Onimos. Viele meiner damaligen Kommilitonen sind heute Unternehmensberater oder Abteilungsleiter in Großkonzernen. Oft habe ich gehört, mein Vorhaben wäre zu riskant, mein Konzept zu speziell, meine Zielgruppe zu klein. Für mich stand aber fest, Onimos ist eine Revolution. Und tatsächlich hat der Store in Augsburg bereits einen unglaublich erfolgreichen Start hingelegt. Zum einjährigen Bestehen haben sich viele bei mir dafür bedankt, dass ich Onimos gegründet habe. 

Immer wieder fahren Leute aus anderen Städten nach Augsburg, um Onimos zu besuchen. Meinen Online Shop erreichen Bestellung aus Berlin, Hamburg, Dresden, Leipzig, Köln usw. Lasst euch also nicht aufhalten oder verunsichern, wenn ihr eure große Idee gefunden habt.


.

Was bedeutet der Name Onimos? 

Onimos ist eine Wortneuschöpfung von mir. Aus den lateinischen Begriffen „omnis“ (ganz, alle, alles) und „animus“ (Seele, Geist, Sinn) habe ich Onimos zusammengesetzt. Onimos bedeutet Seele aller. Ich verstehe Onimos als den guten Geist der Slow Fashion. 

 

Woher beziehst du deine Waren? 

Ich habe verschiedenste Bezugsquellen. Unsere neuen, fair produzierten Kleidungsstücke beziehe ich direkt von den Labels. Ich arbeite vor allem mit kleineren Labels und Künstlern zusammen, denen ich bei Onimos eine Plattform biete, um bekannter zu werden. Außerdem haben wir bei Onimos eine super Auswahl gefragter Vintage-Teile.

Wie würdest du den Stil von Onimos in drei Worten bezeichnen? 

Bei Onimos bekommt ihr die Anti-Uniform. Der Onimos-Stil ist frei und unabhängig. 

 

Hast du ein Stylingvorbild bzw. einen Lieblingsdesigner? 

Ich habe kein Stylingvorbild, mag Vivienne Westwood aber sehr. 

 

Welchen Stellenwert hat Slow Fashion für dich? 

Slow Fashion ist sehr wichtig für mich. Deswegen kämpfe ich mit Onimos täglich gegen ausbeuterische Wegwerfmode.

Photo: VonBerg Photography /Retouching: Mona Lutz Photography

Photo: VonBerg Photography /Retouching: Mona Lutz Photography

Hast du Tipps für Leser die auch nachhaltiger konsumieren wollen? 

Befreit euch von der Diktatur der modischen Gleichschaltung. Wenn ihr erst mal unabhängig davon seid, was ihr zu tragen habt, weil es alle tragen, ist es gar kein Problem mehr, auf den Schrott großer Textilkonzerne zu verzichten. Slow Fashion ist eine ganz andere Welt. Ihr könnt euch eurem individuellen Stil entsprechend kleiden und euch den Stress sparen, ständig dem nächsten Trend nachzulaufen. Außerdem fühlt es sich super an, Slow Fashion zu tragen. Dieses unangenehme „Ich weiß ja eigentlich, dass andere für meine billige Kleidung leiden“-Gefühl seid ihr mit Slow Fashion los. und seht dazu viel besser aus. 

Wo kann ich eure Klamotten bekommen? 

Onimos bekommt ihr in unserem Online Shop (www.shop.onimos.de) und im Onimos Store am Obstmarkt 11 in Augsburg.

Vielen Dank an Birgit für die tolle Kooperation, deine Zeit und die Möglichkeit mehr Slow Fashion unters Volk zu bringen!

 

 

WIN WIN WIN !!! - GEWINNSPIEL

Für Euch gibt es nun die Möglichkeit Shirt Pferdinand (siehe oberes Foto) in Grösse M und Schwarz zu gewinnen ...zum selbst beschenken oder für einen Herzensmenschen.

Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet folgende Frage unter dem Beitrag in den Kommentaren (Emailadresse nicht vergessen) oder auf Instagram und Facebook. Und gebt gerne Animos (Facebook/Instagram) und mir (Facebook/Instagram) ein Like/Abo:

„Mit welchen Klamotten würdest du Pferdinand kombinieren?“ 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen kann jeder der mindesten 18 Jahre alt ist und eine Postanschrift in Deutschland besitzt. Personen unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten zur Teilnahme, diese ist nachzuweisen. Hinterlasst einen Kommentar unter dem Post oder auf Facebook, sowie Instagram. Verwendet eine gültige E-Mail Adresse in der Kommentarfunktion, sodass ihr nach Ende des Gewinnspiels kontaktiert werden könnt. Eure E-Mail Adresse ist nur für mich einsehbar und wird nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt oder übertragen werden. Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 22. Mai um 18 Uhr. Danach wird die Gewinnerin/der Gewinner ausgelost und per Email kontaktiert. Der Gewinn wird postalisch zugestellt.

Viel Glück!

Liebst,

Madlén Bohéme