Erstelle deine Capsule Wardrobe - Für mehr Minimalismus im Kleiderschrank!

Werbung

Minimalismus

Minimalismus: davon bin ich noch weit entfernt, auch wenn dieser Begriff dehnbar ist. Für den einen sind Minimalismus 100 Teile die er oder sie im Allgemeinen besitzt, für den anderen das Leben aus dem Koffer als digitaler Nomade. Heut gehts in diesem Beitrag um Minimalismus im Kleiderschrank, nach dem Capsule Wardrobe Prinzip. Der Beitrag wird unterstützt durch das Interior Label Rackbuddy, welches wunderschöne Kleiderstangen herstellt.

Minimalisten sind nicht unbedingt Konsumverweigerer, aber es geht darum wieder bewusst und zumeist natürlich auch nachhaltig zu konsumieren. Und kein Produkt hat neben Lebensmitteln, in unserer (Wegwerf-)Gesellschaft, so sehr an Wert verloren wie Kleidung. Dank Fast Fashion, 52 Kollektionen im Jahr und auch Fashionbloggern, die ein Kleidungsstück oft nicht mehr als ein Mal tragen, wird der Welt suggeriert: du brauchst immer wieder neue Klamotten. Hauptsache viel, immer mehr. Quantität statt Qualität- Dass das katastrophale Auswirkungen hat brauch ich hoffentlich nicht mehr zu erklären.

Read More

New work space - Mein neuer Schreibtisch von WOGG Design

Ich hab endlich einen work space in meiner Wohnung. Nach knapp zwei Jahren hat das Arbeiten auf dem Sofa oder an meinem Bartisch endlich ein Ende, dank meines neuen Schreibtisch von WOGG Design.

Seit Sex and the City und dank meiner großen Liebe fürs Schreiben, habe ich mich selbst immer an einem cleanen Schreibtisch an einem Fenster gesehen, meine Gedanken im inneren Monolog ausführend. Ganz wie Carrie Bradshaw. Einen Platz am Fenster hat der Schreibtisch aus der Linie CARO dann zwar nicht bekommen. Wunderschön und sau praktisch ist er allemal.

Read More

Fair Boho Interior - Nata y Limón

Mittlerweile bin ich nicht nur in tolle faire Kleidung verliebt, sondern seit neuestem habe ich die Welt der fairen Interior Labels für mich entdeckt.

Macht ja auch irgendwie Sinn, denn bei Kissen, Plaids und anderen Home Accessoires handelt es sich am Ende auch um Textilien. Und das kann in unserer Welt, in der mittlerweile fast jedes große Fast Fashion Unternemen eine eigene Home Kollektion anbietet, eben in der Produktion auf faire oder in ausbeuterischer Art und Weise stattfinden. Also auch bei der Inneneinrichtung deiner Wohnung, triffst du bei jedem Kauf eine Entscheidung, an der die Existenz und Lebensumstände vieler Menschen bestimmt wird. 

Read More

Boho Interior Inspos - Stairways to heaven and cactus love forever

Interior Goals - It's all about stair (ways to heaven) and cactus lovers

Interior ist ein bisschen zu meinem neuen Hobby geworden. Auf Pinterest könnte ich mich stundenlang durch verschiedenste Pinnwände klicken und mir Inspirationen holen. Eins hat sich dabei eindeutig für mich abgezeichnet: ich steh mega auf Holz und Natürlichkeit. Organische, sowie natürliche Farben und Formen mit einem Hauch Muster (aber folkloristisch bitte)...außerdem sehe ich aktuell ganz klar zwei Interior Trends: Treppen sind die neuen It-Pieces in jeder Wohnung bzw.jedem Haus und im Dekobereich ganz klar: Kakteen und Flamingos.

Read More

Mein Wohnzimmer - Interior Insights

Ein Zuhause sollte wie eine Oase sein, ein Nest, ein bisschen wie Urlaub, eine Glücks- und Kreativschmiede. Mein Zuhause, meine aller erste eigene Wohnung sollte vor allem aber eins sein: ICH! Natürlich ist das ein Prozess, sowie die Frage nach dem eigenen Selbst. Wer bin ich und wenn ja wie viele Stile?...drängt sich hier auf.

Denn Anregungen, Tipps und Tricks wie ein modernes und stylishes Zuhause auszusehen hat, dass bekommen wir ja auch gern auf dem Tablett der Hochglanzmagazine und Blogs serviert. So wie mein eigener Kleidungsstil eine Mischung aus den 30er Jahren der Bohéme und dem Hippietum der 70er ist, so wollte ich auch gern meine Wohnung haben. Vor allem mein Wohnzimmer, was (wie bei den meisten) Dreh- und Angelpunkt meines Zuhauses ist. Außerdem ist es eigentlich eher eine Wohnküche und somit der größte Raum meiner 50 Quadratmeter Glück. 

Read More