Fair Fashion Gewinnspiel - Meet "Phil & Lui" aus München

Werbung

Phil & Lui München

Erinnert ihr euch noch an Sarahs und meinen Van-Trip diesen Sommer? Unser aller erster Stop Richtung Pragser Wildsee war München. Wir haben vor Ort liebe Freunde besucht, u.a. die wunderbare Fotografin und Herausgeberin des Wilderness Magazin Katjana Frisch. Katjana kannten wir bis dato nur online, doch was sich auf Social Media mag, das trifft sich auch gerne im normalen Leben. Die Münchnerin ist eine begnadete Fotografin, über ihren Account bin ich erstmal auf das ebenfalls in der bayrischen Landeshauptstadt ansässige Label Phil & Lui aufmerksam geworden, da sie für dieses die Lookbooks shootet. Sarah kannte lustigerweise die beiden schon länger von einer Messe in Berlin. Und so kommt (ich glaube ja nicht an Zufälle) manchmal zusammen was zusammengehört.

Phil & Sui München Pragser Wildsee
Phil & Lui München

Ein Telefonat und eine Tramfahrt durch München später, standen wir beide dann ganz spontan in dem wundervollen Laden des jungen Fair Fashion Labels in der Belgradstraße. Bei Kaffee, Zigaretten und ganz viel Sonne, durften wir die beiden Gründer genauer kennenlernen und uns jeder zwei Lieblingspullis aus der neuen Kollektion mitnehmen, welche wir in den kommenden Tagen unseres Trips (von den Dolomiten bis an die italienische Adria) dauerhaft trugen…

Der Store & das Label

Phil & Sui München Store

Hinter dem jungen Fair Fashion Label stecken Caroline Luisa Klein und Philipp Seidl, kurz Phil & Lui. Caro hat Modedesign studiert und Phil Sinologie. Bei dem Paar kommen Wanderlust (er ist in den Staaten aufgewachsen) und Kreativität mit Liebe zusammen und verschmelzen zu einem ganz besonderen Design. Authentisch, ehrlich und alternativ. Der Store hat einen modernen Industrie meets Western Charme und ist Showroom, Shop und Büro (-Gemeinschaft, eine Tattoowiererin ist auch vor Ort) in einem. Bei einem Kaffee kann entspannt geschnackt und die schönen Stücke anprobiert werden. Produziert werden die Sweater, Shirts und Hoodies unter fairen Bedingungen in Portugal und sind GOTS zertifiziert. Es gibt auch eine kleine feine Auswahl von fremden Labels (vor allem Accessoires wie Kissen und Schmuck) zu finden. Rein darf aber nur, wohinter die beiden München stehen und was konform mit ihrer eigenen (Lebens- und Unternehmens-) Philosophie geht.

Connecting, inspiring and equipping people. Putting emotions in everything we do. Since ever we love traveling  visiting different places, adopting different cultures, eating authentic food, meeting one of a kind people and living in accordance to nature.

Aber schaut selbst. Wir haben mit den beiden außerdem ein kleines Interview gemacht.

PHIL & LUI

  LUI UND PHIL I Foto: Chantal Scherer

LUI UND PHIL I Foto: Chantal Scherer

5 FRAGEN AN PHIL & LUI

1. WAS IST DIE GESCHICHTE HINTER DER NEUEN HERBST/WINTER KOLLEKTION 2018/19?

Caro: Die erste Inspiration war ein Gefühl: es ist Winter, aber wir wollten trotzdem Farbe. Mein Vorbild war schon immer Frida Kahlo. Sie war eine so starke Frau und steht für mich für eine Verbindung von Mode und Kunst. Sie hat es geschafft ihren extremen Gefühlen immer Ausdruck zu verleihen. Außerdem haben unsere Kollektionen immer einen philosophischen Ansatz. Deswegen haben wir uns für mexikanisch-knallige Nuancen und Glückssymbole entschieden. Alles steht unter dem Motto: „beauty and ugliness are an Illusion. everybody ends up seeing our inside.“ Mode hilft uns, uns selbst darzustellen und auch da war Frida Kahlo eine absolute Vorreiterin. Doch sobald der Vorhang fällt, enden wir immer wieder bei uns selbst.

2. WIE WÜRDE DAS TINDER-PROFIL VON DEM LABEL PHIL&LUI AUSSEHEN?

Caro: wir beide sind schon 9 Jahre zusammen :D, da gab es noch kein Tinder :D

Caro&Phil: Sexy, legere, cozy, unverfänglich, outdoorsy. Phil&Lui würde einen Jeep fahren, Kaffee auf dem Gaskocher kochen und unter freiem Sternenhimmel schlafen. Wer das Label daten wollen würde, muss Lust auf Abenteuer, Ausritte mit Pferden in der Natur und Surf-Trips haben.

3. WO KANN MAN EUCH TREFFEN UND EIN HERZSTÜCK VON PHIL & LUI KAUFEN?

Meist im Laden, auf Messen, Reisen und natürlich online: hier!

4. WO IST EUER PERSÖNLICHER HAPPY PLACE?

Am Meer mit ganz viel Sand, Sonne und auf dem Rücken der Pferde. Die fünf Seen außerhalb von München gehören zu unseren Lieblingsorten. Außerdem unser Balkon direkt über dem Shop mit dem besten Ausblick über München!

5. WOHIN GEHT DIE NÄCHSTER TRIP?

Oft geht es zur Produktion nach Portugal in der Nähe von Porto und im Herbst zu einem Segeltrip nach Kroatien!

 Photo: Katjana Frisch

Photo: Katjana Frisch

Das Gewinnspiel - Dein Sweater in Größe S

ICH VERLOSE DEN TONI SWEATER IN GRÖSSE S (passt auch einer M)

  1. Folge @philandlui @madlen_boheme und @cabinfourth auf Instagram.

  2. Hinterlasst mir hier auf dem Blog oder unter meinem Instagram/Facebook-Post einen Kommentar und erzählt mir mit wem ihr eure schönste Reiseerfahrung hattet!

Die Verlosung läuft bis Mittwoch, 21.11.2018 um 18 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, mit Wohnsitz in Deutschland. Der Gewinner wird per Email oder Direct Message kontaktiert. Instagram und Facebook stehen in keiner Verbindung zum Gewinnspiel.

Alle Daumen sind gedrückt! :D

Phil & Lui München
Phil & Lui München

Die aktuelle HW Kollektion 18/19

Alle Fotos: Katjana Frisch

Ich drück euch feste die Daumen und hoffe sehr, dass der Artikel euch inspiriert hat, öfter mal nach frischen, coolen und vor allem nachhaltigen Labels euch umzuschauen.

Liebst,

Madlèn

Und wenn ihr mal in München seid, schaut unbedingt im Store vorbei.

Selbstliebe und...Alkohol

 Foto: Anna Kieselbach

Foto: Anna Kieselbach

#Selbstliebe und…Alkohol
Ich hab mir überlegt, dass ich eine neue Textreihe schreiben werde, nämlich unter dem Motto „Selbstliebe und:…“. Ich möchte mich unter der Perspektive, dass Selbstliebe für mich die Basis für ein authentisches und zufriedenes Leben ist (nein, super happy geht einfach nicht immer) anderen Themen und ihren Bezug hierzu widmen. Heute starte ich zum Thema „Alkohol“. #Alkoholist wohl das am meisten gesellschaftlich akzeptierte Suchtmittel. Kaum eine andere Suchterkrankung (neben Zigaretten) ist soweit verbreitet und lässt sich gut verstecken. Ein Rotwein zum Essen, dass tägliche Feierabendbier, Realitätsflucht am Wochenende. Ich selbst trinke seit knapp einem Monat nicht mehr. Ich würde nicht behaupten dass ich viel getrunken hätte, aber ich wollte mich mal diesem Experiment wagen. Ich finde, dass ein Glas Wein oder Bier, etwas sehr genussvolles sein können…die Dosis macht das Gift. Doch zu aller erst vertrage ich Alkohol nicht mehr (hello 30s 😉 und zum anderen, mag ich es nicht mehr, dass dieser Energieräuber mir am Tag danach meine Lebenszeit nimmt…aber ich spreche jetzt hier von Alkoholdosen die über 2 Gläser hinausgehen. Ich liebe meinen Körper und mich selbst einfach zu sehr, dass ich mir das einfach nicht mehr antun will…und trotzdem ist es ne Herausforderung. Ich hatte am Dienstag meine erste Party ohne…seit ehrlich gesagt keine Ahnung wann. Nicht zu trinken war hier gar nicht das Problem, sondern eher die Tatsache, dass man komisch beäugt wird und natürlich anders drauf ist als der Rest, nicht unbedingt weniger gut…aber es ist tatsächlich erst einmal eigenartig. Ich bin auf jeden Fall gespannt. Alkohol sollte nie als Mittel genommen werden um sich besser zu fühlen, offener zu werden oder ähnliches, denn am Ende ist das: Selbstverarsche (schönes Wort, oder).
Wie stehst du zu dem Thema?

Podcast #12: Der Tag, an dem ich aufhörte, um die Liebe und Anerkennung meines Vaters zu kämpfen!

Viele von uns leiden, weil sie die bedingungslose Liebe und Anerkennung eines Elternteils nicht erfahren haben. Oft suchen wir diese Lebenslang in anderen Personen oder wollen es unseren Eltern immer wieder beweisen, kämpfen gegen Windmühlen, investierten all unsere Kraft. Ich liebe meinen Vater, weil Kinder das nun mal bedingungslos tun, aber ich habe um meinetwillen beschlossen aufzuhören krampfhaft um seine Anerkennung und sein Verständnis zu kämpfen. Es tut mir leid, das mein Vater selbst nie diese Worte und die besagte Anerkennung von seinen eigenen Eltern bekommen hat, aber auch ich hätte sie verdient. Er liebt mich sicher auf sein Weiße, doch trotzdem blieb jahrelang diese Suche, wird bei anderen zur Sucht. Gestern hab ich aufgehört zu kämpfen, was bleibt sind innere Freiheit, Frieden, Loslassen. 
Alle weiteren Gedanken zu diesem sehr persönlichen Thema findest du in der neuen Podcastfolge!

Liebst,

Maldén Bohéme

Podcast #11: Ist die Surfszene sexistisch? - Ein Interview mit Surflehrerin Johanna Gnoss

Als ich vor ein paar Wochen bei Wavesisters auf Lanzarote war, hatte ich das Glück die liebe Johanna als Surflehrerin zu haben. Die 28 Jährige aus Oldenburg ist wirklich eine großartige Lehrerin. Seit über 8 Jahren ist das Wellenreiten ihre Leidenschaft, doch beim Wassersport hören ihre Interessen noch lange nicht auf!

Read More

WaveSisters - Girlpower im Surf- und Yogacamp auf Lanzarote

Anzeige I Werbung

9 Tage Lanzarote bei WaveSisters im Surf- und Yogacamp. 20 Stunden Unterricht im Wellenreiten, 4,5 Stunden Yoga, 216 Stunden pure Lebensfreude und Girlpower. Ungefähr so kann man meine Zeit auf den Kanarischen Inseln beschreiben.

Nach meinem letzten Trip wollte ich gerne wieder alleine losziehen, keine Kompromisse und vor allem eins tun: SURFEN. Wenn dich das Wellenreiten einmal gekickt hat, dann vermisst du den Ozean eigentlich permanent. Auch wenn ich schon etwas Surferfahrung hatte, wollte ich diesmal länger bleiben und versuchen meine Skills zu verbessern. Ich wollte wieder übers Wasser fliegen und außer Surfen, Strand und Sonnengruß nichts anderes tun,…ok Essen und Trinken noch. Aber von vorne.

Read More