Ohne Ausbeute - Klimaneutrale (Outdoor) Bekleidung von bleed clothing

Es gibt klimatisch bedingt vor allem ein Problem, dass unsere Erde zerstört und das ist u.a. der übermäßige Ausstoß an CO2. Unser ökologischer Fußabdruck würde auf die Größe eines Babyschuhs schrumpfen, wenn wir alleine auf Fleisch und Fast Fashion verzichten würden, vom Fliegen fang ich lieber gar nicht mal an. Nur ist es so gar nicht meine Mentalität den erhobenen Zeigefinger rauszuholen, euch zu sagen wie ihr es gefällig zu machen habt, dass mit dem Umweltschutz, weil ich auch nicht perfekt bin…doch ich lebe nach der Maxime: lieber ein Schritt statt kein Schritt. Gar nix machen hat auch noch keinem geholfen und so suche ich mir meine Stellschrauben und versuche immer ein Rädchen mehr zu drehen. Ich esse kaum Fleisch (ab und an Fisch), konsumiere bewusster und vor allem nachhaltiger (und trotzdem komm ich an den Spaniern nicht immer vorbei), feier Second Hand und fahr eben nicht alleine zum Snoboarden in meiner Benzinschleuder zum Fichtelberg, sondern vollgepackt mit Mitreisenden und meinem 13 Jahre alten Kumpel Emil (mein Rentner beiger Skoda). Klimaneutral ist das alles nicht, dass wäre wahrscheinlich nur sterben, aber ein Anfang und vor allem wertschätze ich dass was ich habe. 

Read More

Mein 1. Podcast Interview über meine Erfahrungen mit Depressionen & den Leipzig Selflove Club

Das Podcast Interview

Mit Kim habe ich in dem einstündigen Interview über meine eigenen Erfahrungen mit Depressionen, was mir besonders geholfen hat, meinen Therapieweg aber auch wie ich aufgewachsen bin gesprochen. Ich finde es ist ein sehr authentisches und spannendes Interview geworden.

Read More

„We are women - wie 2018 unseren Blick auf Weiblichkeit verändert hat!“ Ein Gespräch unter Freundinnen

2018, Transformationsjahr. Ein Jahr das meinen Blick auf mich selbst, auf mein Frau-Sein komplett verändert hat. Zum Teil auch enttäuscht. Ich habe mich der Täuschung entzogen, dass ich Negatives, Vorgefertigtes in meinem Leben lassen muss. Anstatt es einfach hinzunehmen, habe ich so einiges gehen lassen, vermeintliche Freundschaften, schlechte Eigenschaften. RELEASE. Auf der anderen Seite habe ich mir selbst gegenüber völlige Hingabe erfahren, vor allem was meine eigene Weiblichkeit und Sexualität angeht. Ich bin erwachsen geworden, konnte mir mein inneres Kind bewahren und bin bei mir angekommen. SURRENDER.

Read More