Skatergirl 2.0 - Füttere dein inneres Kind

Skatepark_Taghazout_Skatergirl.JPG

Taghazout April 2018

First times: ich bin heute das erste Mal in meinem Leben Skateboard bzw. #Longboard gefahren und was soll ich sagen: Liebe auf den ersten Blick 🧡 Nach einer unglaublich schönen Surfsession heute morgen mit @wow_surfhouse hat uns @abdel_boutit mit zu dem neuen Skatepark hier in #Taghazout genommen. Oben auf dem Berg, direkt über dem Atlantik, einfach unfassbar. Ich bin auf jeden Fall hart angefixt und brauch Tipps: Nummer eins:
- wo bekomme ich ein cooles Longboard her und : where to skate in #Leipzig?

Skater_Look_Morocco
Skatepark_Taghazout_Skatergirl. 4.JPG

Leipzig Mai 2018

Das innere Kind - Feeding your inner child 🍑

Unser inneres Kind, ist immer da. Manche gehen mit ihm Hand in Hand, haben ihm oder ihr alle Bedürfnisse erfüllen und die Liebe sowie Aufmerksamkeit geben können, die es gebraucht hat. Doch das trifft leider auf die wenigsten von uns zu. Bei vielen von uns, wurde dieses innere Kind, unser unschuldiges Ich, mit dem wir alle auf die Welt kommen, gebrochen, manipuliert und enttäuscht. Daraus haben sich Ängste, oftmals ungesunde Verhaltensmuster und unerfüllte Sehnsüchte entwickelt. Das innere Kind sitzt oftmals unbewusst und verängstigt, irgendwo in unserem Unterbewusstsein und wird ein Leben lang suchen und uns somit in seinen kindlichen #Bedürfnissen, in der erwachsenen Welt einen Streich spielen. 
Es sind die Situationen in denen wir dann unangemessen reagieren oder uns eben auch nach 30, 40 Lebensjahren immer noch nicht gefunden haben. Die schlechte Nachricht ist: wir können es nicht ignorieren. Die gute Nachricht ist: wir können diese Bedürfnisse nachholen, diesen Hunger stillen.

Bedürfnisse nachholen

Ich hole gerade ganz viele Dinge für mich nach. In meiner eigenen persönlichen Geschichte wurde ich in meiner frühsten Jugend in die Erwachsenenrolle gedrängt, auf einen Schlag waren Kindheit und Jugend, die oftmals mit Spielen und Ausprobieren zusammenhängen vorbei. Das zu erkennen, ist der erste Schritt. Der zweite sich auf die Suche zu begeben, alles das auszuprobieren was einem die Intuition sagt. Bei mir ist das Draußen sein, Bewegungsdrang, dass Spiel. Eigene Möglichkeiten austesten und seit neustem eben: Skateboard fahren. Du kannst immer mit allem anfangen.

Titus_Skateborad_Leipzig.JPG
Titus_Leipzig_Skateboard_Girl.JPG

Das Board habe ich mir übrigens letzte Woche bei Titus in Leipzig gekauft. 

Skaten_CospudenerSee_Leipzig.JPG