Natur braucht keine Verpackung - „Natural Branding“ mit Netto Marken-Discount

Netto Natural Branding

Werbung

Der Verpackungswahnsinn von Lebensmitteln hat es in den letzten Jahren immer wieder in die Medien geschafft: geschälte Bananen in Plastikfolien oder bereits geschnittene Zwiebeln, eingefroren in, was sonst, Plastik. Wenn man bedenkt, dass der Abbau einer Plastiktüte ca. 20 Jahre benötigt, ist das eine gruselige Vorstellung. Wir haben weltweit ein enormes Müllproblem, weil wir gefühlt alles in eine dünne Schicht Cellophan wickeln. Dabei braucht Natur keine (künstliche) Verpackung. Netto Marken-Discount, einer meiner liebsten und langfristigen Kooperationspartner hat das erkannt und ist Vorreiter wenn es darum geht, Lebensmittel mehr Wertschätzung entgegenzubringen und auch die eigene Kundschaft (immerhin 21 Millionen wöchentlich) für das Thema zu sensibilisieren. Mit dem Verfahren des „Natural Branding“ sind die 4.200 Filialen Vorreiter in der Lebensmittelbranche.

Netto Natural Branding

„Natural Branding“ - Worum geht’s?

Natural Branding ist ein Verfahren der Produktkennzeichnung, bei welchem Obst und Gemüse keine unnötige Verpackung oder Etiketten (in Form von Aufklebern oder Folie) verpasst bekommen, sondern diese auf die Gemüse- oder Fruchtschale gelasert werden. Da nur Pigmente der äußersten Schicht der Schale entfernt werden, bleiben Geschmack und Haltbarkeit der Frucht komplett erhalten. Bei Früchten mit essbarer Schale kann auch der gelaserte Bereich bedenkenlos mitgegessen werden, da keinerlei Hilfs- oder Farbstoffe zum Einsatz kommen.

Netto Natural Branding Leipzig Gurke

Dadurch ist es möglich enorme Mengen an Verpackungsmüll zu sparen. Alleine durch das Verfahren auf BioBio-Ingwer und BioBio-Gurken, können somit 50 (!!!) Tonnen Müll im Jahr gespart werden. Ein weiterer enormer Vorteil ist, dass keine Größen mehr abgepackt werden, die zum Beispiel für einen Singlehaushalt zu groß sind, man kauft somit nur die lose Anzahl an Produkten, die man wirklich auch benötigt. Großartig. 

Netto Natural Branding Leipzig

Ich wünsche mir sehr, dass solche Verpackungsalternativen zunehmend mehr in die Köpfe der Menschen aber vor allem der großen Unternehmen finden. Die menschlichen Technologien sind oftmals so weit entwickelt, wir erfinden die krassesten Sachen, doch der Schutz unserer Umwelt scheint kein weltweites Anliegen zu sein. Doch das müsste es und wer die Auswirkungen des Mülls auf der Welt, zum Beispiel an einem Strand voller Plastik, schon einmal live gesehen hat, der kann und muss seine Augen vor diesem Problem nicht mehr verschliessen. Wir können alle unseren kleinen Beitrag dazu leisten, der in der Summe viel ausmacht. Also: wenn ihr das nächste Mal einkaufen geht, versucht so wenig verpackt wie möglich zu kaufen.

Netto Natural Branding Leipzig
Netto Natural Branding Leipzig
Netto Natural Branding Leipzig Mango

Übrigens arbeitet Netto Marken-Discount mit dem WWF als Partner für Nachhaltigkeit am Thema Verpackung als einen von 8 Themenschwerpunkten: wie lässt sich Eigenmarken- und Transportverpackung reduzieren oder stärker auf Recyclingmaterial wechseln.

Netto Natural Branding Leipzig
Netto Natural Branding Leipzig
Netto Natural Branding Leipzig

Wie versucht ihr auf Müll zu verzichten? Ich freu mich auf Anregungen.

Liebst,

Madlén Bohéme

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Netto Marken-Discount entstanden.