Natürliche Helfer für die Haut



Kamillan

Werbung

Unsere Haut ist unser größtes Organ. Ca. 2 Quadratmeter bedeckt sie unseren Körper. Sie schützt ihn, nimmt Berührungen auf und ist in ihrer glatten und jugendlichen Form ein weit verbreitetes Schönheitsideal. In unserer Sprache dient sie für die Versinnbildlichung von Emotionen: „Wenn dir etwas unter die Haut geht“, „du eine Gänsehaut bekommst“ oder dir „jemand die Haut gerettet hat“.  

Sie schützt uns vor äußeren Einflüssen wie Sonneneinstrahlung, trockener Luft und reagiert in Form von Rötungen oder Pickeln, wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät. Das gleiche gilt für Wunden, aus denen später dann kleinere oder größere Narben werden, die von Abenteuern und (guten wie schlechten) Erfahrungen berichten. Die Haut ist also von besonders großer Bedeutung und gerade deshalb benötigt sie eine gute Pflege.

Kamillan

Das geht unter die Haut

Ich selbst habe relativ wenig Probleme bisher mit meiner Haut gehabt. Doch durch den vielen Sport, den ich seit 2 Jahren treibe und vor allem nach dem ich im Surfurlaub war, reagiert diese mit entzündeten Stellen und kleinen Pickeln. Schuld daran sind die große Sonneneinstrahlung und das Salzwasser, aber auch das viele Schwitzen und die Benutzung von Sonnencremes. All diese Faktoren reizen vor allem jetzt im Frühjahr/Sommer unsere Haut sehr. Zusätzlich habe ich mir bei meinem letzten Surftrip in Portugal ein paar kleine Blessuren (an Finger und Händen) zugezogen, die Unterstützung bei der Wundheilung verlangen. Beim Take Off zum Beispiel, da schaff ich es immer wieder mir die Oberfläche meiner Füße und Fußzehen aufzuschürfen. Auch wenn du auf dem Riff surfst und einen Abgang machst, dann passiert das ebenso ganz schnell.

Bei der Hautpflege ist mir Natürlichkeit besonders wichtig. Wie kann man also diese kleinen Blessuren und Entzündungen natürlich behandeln? Mit Kamillan zum Beispiel, deshalb freue ich mich ganz sehr, euch dieses tolle Produkt vorstellen zu dürfen, das mich schon lange begleitet.

Kamillan

Kamillan – mein natürlicher Ersthelfer

Viele Ostkinder von Euch kennen die Kamillan-Flasche sicher noch aus ihren Kindheitstagen. Bei uns zu Hause und schon bei meinen Großeltern stand sie immer bereit. Die Tinktur aus dem Osten, direkt aus Wernigerode, ist ein echter Allrounder, der vor allem die Haut bei der Wundheilung unterstützt. Schon als ich klein war, hat meine Mama meine Knie, wenn ich mir diese aufgeschlagen habe (was regelmäßig vorkam), damit versorgt. Um die Hautreizungen und -verletzungen zu behandeln, gebe ich eine Verschlusskappe davon in einen Liter lauwarmes Wasser und tupfe damit meine Haut ab (ich benutze seit Anfang des Jahres übrigens waschbare Pads, sehr zu empfehlen und spart einen Haufen Müll). 

Die entzündungshemmende und wundheilende Wirkung von Kamillan liegt vor allem an der Kraft der natürlichen Heilpflanzen Kamille und Schafgarbe, deren Kombination in dieser Form übrigens einmalig ist.

Kamillan

Pharma Wernigerode Kamillan (welches übrigens nur in der Apotheke erhältlich ist) gibt es bereits seit über 45 Jahren, quasi ein richtiger Oldie mit natürlicher Heilkraft. Man kann es außerdem auch super für andere Bereiche anwenden. Zum Beispiel zur Unterstützung der Mundschleimhaut. Gerade für Zahnspangenträger, die regelmäßig mit Verletzungen im Mundraum zu kämpfen haben, ist das ne super Sache. Ich selbst hatte die Ehre fast drei Jahre lang und weiß, wie weh das tun kann. Schön, wenn dann so Abhilfe geschaffen wird

Kamillan
Kamillan
kamillan

Kennt ihr Kamillan noch von früher? Und was benutzt ihr zur Unterstützung der Wundheilung?


Liebst,

Madlén



Pflichttext:

*Pharma Wernigerode Kamillan®

Wirkstoff: Extrakt aus Kamillenblüten und Schafgarbenkraut

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Hautfunktion; zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion; zur Unterstützung der Funktion der Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält 50 Vol.-% Alkohol und Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.); Packungsbeilage beachten! (Stand Juli 2015).

Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Straße 8-10, 13435 Berlin.